Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap

Aktuelles

Quelle: Evangelische Kirchengemeinde


Bericht zur Gemeindeversammlung am 25. Februar:

Eine informative Gemeindeversammlung fand am 25. Februar im Centsaal statt. Im Mittelpunkt stand dabei die Vorstellung der Ergebnisse des Architektenwettbewerbs und des Gewinnermodells zum Einbau von Gemeinderäumen und der Innenrenovierung der Kirche. Drei Tage zuvor hatte eine Jury in einer den ganzen Tag über dauernden Sitzung die Rangfolge der fünf Vorschläge festgelegt. Am Ende stand als Gewinner das Architekturbüro Klinkenberg aus Fürth fest.  

Jürgen Schlechtendahl vom Evangelischen Oberkirchenrat stellte in der Gemeindeversammlung alle fünf Modelle des Wettbewerbs vor.

Die Entwurfsidee des Gewinnermodells (Bild unten) setzt sich aus den Elementen des Gegenüber, Material und Licht sowie verbindender Stuhlelemente zusammen. Der Gemeinderaum fügt sich wie eine liegende Klammer unter der Empore ein. Der Raum ist stützenfrei, was das Einfügen einer neuen Tragstruktur bedingt. Die Brüstung der Empore wird weiter in den Sakralraum hineinversetzt. Eine Zugangstreppe zur Empore wird abgebrochen. Der Gemeinderaum wird über einen Windfang erschlossen, von dem das WC und die Empore zugänglich sind. Parallel zur verbleibenden Treppe wird der Küchenbereich in einem schrankartigen Raum untergebracht. Auch Lagerräume finden ihren Platz unter der Empore.

Das Gegenüber ist eine stehende Klammer im Chorbereich. Der stehende Schenkel wird in seiner Materialität nach oben hin perforierter, der Bereich des unteren Fensters ist ausgespart. Dieser „Lichtvorhang“ soll das Tageslicht im Raum erlebbar machen. Der Chorbereich wird in den Sakralraum erweitert. Der Altar wird auf der Erweiterung neu verortet, der Taufstein wird auf die rechte Seite vor die Wand verschoben.

Als verbindendes Element beider Klammern wird das untere Chorfenster in seiner Farbigkeit aufgenommen und als gefärbte Stühle in den Sakralraum sowie den Gemeindesaal fortgeführt.

Quelle: Privat

Inwieweit sich die obigen Ausführungen letztendlich umsetzen lassen wird in den nächsten Sitzungen des Bauausschusses geklärt werden.

Das Gewinnermodell und auch die anderen vier Modelle des Architektenwettbewerbs konnten nach der Gemeindeversammlung von Interessierten im Centsaal betrachtet werden. Zur Finanzierung der Kirchenrenovierung werden 160.000 Euro an Eigenmitteln benötigt, welche durch Rücklagen und Spenden abgedeckt werden sollen. Bisher sind 37.200 Euro an Spenden eingegangen.

(Rainer Ohlheiser)


 

Quelle: Evangelische Kirchengemeinde


Kirche ist Gemeinschaft.

Kirche ist der Ort, an dem wir unseren Glauben leben.

Kirche ist der Ort, an dem wir unsere Hoffnung teilen. 

Kirche sind wir alle!

Wir sind eine lebendige Gemeinde.

Noch tragen viele Mitarbeiter/innen das Leben in unserer Kirchengemeinde.

Es werden aber immer weniger.

Der Kirchengemeinderat ist unterbesetzt und muss viele Aufgaben auf wenigen Schultern tragen. Hilfe ist dringend notwendig.

Wir möchten eine lebendige Kirchengemeinde bleiben!

DESHALB SUCHEN WIR DICH! 

  • Wir suchen einen Kirchengemeinderat. Der Aufwand beträgt eine Sitzung im Monat, einen Sonntagsdienst im Monat, Leitungsverantwortung für einen Aufgabenbereich der Kirchengemeinde. Der Zeitaufwand ist variabel, etwa 3-4 Stunden in der Woche.
  • Wir suchen Mitarbeiter für die Pflege unserer Homepage mit etwa 2-3 Stunden Aufwand im Monat.
  • Wir suchen Menschen, die die Senioren unserer Kirchengemeinde zum Geburtstag besuchen und zusammen mit der Pfarrerin einen Besuchsdienstkreis aufbauen. Dieser trifft sich zweimal im Jahr. Wie viele Besuche jeder machen möchte, ist offen.
  • Wir suchen Mitarbeiter für einen Neustart im Kindergottesdienst oder der Jungschar. Der Aufwand beträgt je nach Konzept des Kindergottesdienstes ca. 4 Stunden im Monat.
  • Wir suchen Mitarbeiter für unser Fundraising-Team. Das Team sucht nach Aktionen, um Spenden für die Kirchenrenovierung zu sammeln, und setzt diese Aktionen tatkräftig um. Es gibt etwa 5 Sitzungen im Jahr und vier große Aktionen, bei der die Mitarbeit bei ca. 4 Stunden am Tag liegt.
  • Wir suchen Mitarbeiter für unsere Bücherei zur Mithilfe bei der Ausleihe. Diese ist  am Donnerstagnachmittag für zwei Stunden oder an einem Vormittag eine Stunde mit den Schulklassen der Grundschule.

Du hast eine andere Idee, wie du mitarbeiten kannst in unserer Kirchengemeinde?
Wir finden das Passende!

Gemeinsam sind wir Kirche
Gemeinsam gestalten wir das Leben in unserer Kirchengemeinde.
Wenn du mitmachen willst, sprich uns an!


Quelle: Evangelische Kirchengemeinde